Montag, 16.09.2019 22:18 Uhr

Vorbericht Holiday on Ice Jubiläums-Tour 2018/2019

Verantwortlicher Autor: Wolfgang Kasulke Viersen, 20.11.2018, 12:55 Uhr
Presse-Ressort von: Wolfgang Kasulke Bericht 6437x gelesen
Aljona Savchenko und Bruno Massot
Aljona Savchenko und Bruno Massot  Bild: Holiday on Ice

Viersen [ENA] HOLIDAY ON ICE – eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Mit spektakulären Effekten, faszinierenden Kostümen und atemberaubender Performance begeisterte das Ensemble Millionen von Zuschauern auf allen 5 Kontinenten. Und feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Jubiläum.

Mit hochklassigem Entertainment auf dem Eis wird die diesjährige Tour „SHOWTIME“ am 29.11.2018 im EisSport / Eventpark Grefrath am Niederrhein ihre Eröffnungsgala feiern. Und danach in 11 weiteren Städten Deutschlands das Publikum begeistern. Mit Aljona Savchenko und Bruno Massot ist es „Holiday on Ice“ gelungen, zu ausgewählten Terminen die amtierenden Olympiasieger und Weltmeister im Paarlauf zu verpflichten. Ein absolutes Highlight, denn neben ihrer Olympia-Kür werden die Beiden zusätzlich in einer speziellen Performance für die Showtime-Tour zu bewundern sein.

Gestaltet von Creative Director Kim Gavin und Choreograph Robin Cousins, selbst Eiskunstlauf-Olympiasieger 1980, wird HOLIDAY ON ICE eine mitreißende Show auf der Eis-Bühne präsentieren können. Einzigartige Effekte bei der Licht- und Raumgestaltung wie z. B. ein 360° Hologramm und die größte LED-Bühnenwand bei einer Live-Show sollen die Darbietungen der 40 internationalen Athleten aus dem Eiskunstlauf mit faszinierenden Bildern untermalen.

Wer also einem herausragenden Event mit internationalen Eis-Stars Interesse hat, sollte sich rechtzeitig nach einem Show-Termin von HOLIDAY ON ICE in seiner Nähe umsehen. Weitere Information stehen unter nachfolgendem Link im Internet zur Verfügung. https://holidayonice.com/de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.